Zertifizierung für Dezentrale Erzeugungsanlagen ZfDE GmbH

Fundiertes Wissen und umfangreiche Erfahrung in Netzplanung und Netzbetrieb einerseits sowie Installation und Netzanschluss von Erzeugungsanlagen andererseits machen uns zum idealen Partner für die Zertifizierung Ihrer Erzeugungsanlage.

Starten Sie jetzt Ihren Zertifizierungsprozess

Über uns

ZfDE GmbH Team

Gegründet im Jahr 2022 im Zusammenschluss zweier Ingenieurbüros mit elektroenergietechnischem Hintergrund versteht sich ZfDE heute als Ihr nach DIN EN ISO/EC 17065 akkreditierter Partner für die Zertifizierung von Netzanschlüssen dezentraler Erzeugungsanlagen bis 950 kW.
Unsere jahrzehntelange Kompetenz im Bereich Netze (NS/MS/HS), Energiewirtschaft und Anlagenplanung ermöglicht es uns, Sie sicher und praxisorientiert durch den Zertifizierungsprozess zu leiten.

Unser Firmensitz ist in Dresden. Unsere Dienstleistungen stellen wir selbstverständlich deutschlandweit zur Verfügung. Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der ZfDE waren viele Jahre bei einem Netzbetreiber angestellt und haben in den vergangenen Jahren im Beratungs- und Projektgeschäft weitere Erfahrungen gesammelt.

Akkreditierung

Die ZfDE GmbH ist eine Zertifizierungsstelle, die gemäß DIN EN ISO/IEC 17065 durch die DAkkS im Mai 2023 akkreditiert wurde. Mit unserer Zertifizierung bestätigen wir die Erfüllung der elektrischen Eigenschaften Ihrer Erzeugungsanlage nach den in Deutschland gültigen Standards sowie den gültigen gesetzlichen Vorgaben.

Motivation

Die Unternehmensgründung war motiviert vom Wunsch einer aktiven Beteiligung an der Energiewende. Unsere Vision ist es, diesen Strukturwandel im Bereich der Erzeugung elektrischer Energie sinnvoll mitzugestalten, dessen Entwicklung zu beschleunigen und die hohe Zuverlässigkeit des Deutschen Versorgungsnetzes aufrecht zu erhalten.

Mission

Wir glauben, die Erreichung dieser Ziele mit der Zertifizierung von dezentralen Erzeugungsanlagen aktiv mitgestalten zu können. Wir möchten mit unserer Zertifizierungstätigkeit die technisch normgerechte Planung, Errichtung und Parametrierung dezentraler Erzeugungsanlagen sowie deren netzverträglichen Anschluss gewährleisten. Der Zertifizierungsprozess ist geprägt durch kooperatives Zusammenarbeiten mit unseren Kunden. Unser Wissen und die gesammelten Erfahrungen bringen wir für Sie als fachkundige Experten ein, damit Ihre Projekte schnell und reibungslos umgesetzt werden. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig, weshalb wir einen hohen Qualitätsanspruch an unsere Dienstleistungen stellen und eine schnelle Bearbeitung anstreben. Wir freuen uns, für Sie tätig werden zu können.

Vorteile der Zertifizierung bei ZfDE

Unsere Arbeitsweise zeichnet sich durch ein praxis- und lösungsorientiertes Vorgehen aus. Dies resultiert aus unserer Berufstätigkeit bei Netzbetreibern, Anlagenerrichtern und mehreren Jahren freiberuflicher Tätigkeit als Consultant, Planer und Projektkoordinator. Die Steuerung der Zertifizierungsphasen bzw. zertifizierungsrelevanter Prozessschritte erfolgt aktiv und frühzeitig, indem eine transparente Darstellung der Anforderungen gegenüber allen im Zertifizierungsprozess involvierten Parteien kommuniziert wird. Flexibilität und Schnelligkeit bei der Umsetzung des Zertifizierungsprocederes wird durch einen hohen Grad der Digitalisierung der Prozesslandschaft gewährleistet.


Unser Team

Martin Große - Hintergrundbild

Martin Große

Geschäftsführer

Stationen
Freiberufliche Tätigkeit
Planung und Projektkoordinierung von Netzanschlüssen in Nieder- und Mittelspannung
SOLARWATT GmbH
Aufbau des Endkundengeschäfts PV-Anlagen, Umsetzung von PV-Speicher-Projekten in Residential und Commercial
ENSO NETZ GmbH
Koordinator Smart Grid Projekte, Strategische Geschäftsfeldentwicklung Digitalisierung der Energiewende, Automatisierung von Umspannstationen
Ausbildung
Diplomingenieur Elektroenergietechnik
Thomas von Schieszl - Hintergrundbild

Dr. Thomas v. Schieszl

Geschäftsführer

Stationen
Freiberufliche Tätigkeit
Consulting und Projektmanagement in den Bereichen Netztechnik, Energiesysteme, Hochspannungstechnik und Erneuerbare Energien national und international
VPC GmbH
Projektierung von Hochspannungsschaltanlagen, Projektakquise, Entwicklung und Führung der Abteilung Hochspannungstechnik
ENSO AG
Aufbau einer Abteilung zur Entwicklung von Erneuerbare Energien Projekten, Entwicklung und Umsetzung der Prozesse zum Netznutzungsmanagement für die Sparten Strom und Gas, Netzschutzkonzeption für das 110-kV-Netz
Ausbildung
Promotion, Diplomingenieur Hochspannungstechnik
Thomas Darda - Hintergrundbild

Thomas Darda

Experte Evaluierung

Stationen
ENSO Netz
Grundsatzplanungen für Nieder- und Mittelspannungsnetze; Technische Begleitung im Anschlussprozess NS/MS/HS; Netzberechnungen und Analysen zu Spannungsqualität, Netzrückwirkungen, Netzzuverlässigkeit, Elektromagnetische Verträglichkeit, Wirtschaftlichkeit
Sachsen Energie AG
Analysen im Umfeld der Energiebeschaffung (Hedgingstrategien, Zeitreihenanalysen, Vertragsbewertung)
Ausbildung
Diplomingenieur Elektroenergieversorgung
Charlotte Ahrens - Hintergrundbild

Charlotte Ahrens

Expertin Evaluierung

Stationen
Meyer Burger (Industries) GmbH
Product Management - Sales & Marketing Support Schulungen zu Photovoltaikzellen und -modul, 3rd Level Support, technische Dokumentation, länderspezifische Produktzertifizierung, Projektleitung „Verpackung“
SOLARWATT GmbH
Bauleitung für Photovoltaikanlagen im Residential- und Commercialbereich, Mitarbeit beim Aufbau der Abteilung Direct Sales.
AVANCIS GmbH
Projektleitung zu verbessertem Windlastdesign des Photovoltaikmoduls, Optimierung des Produktdesigns
Ausbildung
Diplomingenieurin für Regenerative Energiesysteme